local_shipping Spend over €10 for free home delivery  place2 Hour Click & Collect Service Now Available

Ernährung, Nahrungsmittelmärkte und Landwirtschaft

by Christian J. Jäggi | 14 August 2018
Synopsis
Ernährung wird heute vor allem unter ernährungstechnischen, medizinisch-gesundheitlichen oder weltanschaulichen Aspekten (z.B. Vegetarianismus, Veganismus usw.) diskutiert. Obwohl die Nahrungsmittelindustrie einen der wichtigsten Märkte darstellt, werden Fragen der Nahrungsmittelproduktion, der Landwirtschaft, des Nahrungsmittelhandels und der Biodiversität meist unter nationalen Vorzeichen diskutiert. Nicht nur auf Produzentenseite, sondern auch aus der Sicht der Konsumenten sind die Nahrungsmittelmärkte - obwohl immer noch national strukturiert - mehr und mehr zu globalen Märkten geworden, was sich etwa in der Entwicklung der Nahrungsmittelrohstoffpreise zeigt. Dazu kommt, dass große Nahrungsmittelkonzerne die Strategie verfolgen, die gesamten Wertschöpfungsketten im Landwirtschafts- und Nahrungsmittelbereich zu vereinheitlichen - wohlgemerkt unter ihrer Kontrolle. Das Buch thematisiert ökonomische Fragen zur Nahrungsmittelproduktion, zur Landwirtschaft, zum Handel mit Nahrungsmitteln und zur Biodiversität. Dabei werden Alternativen zur traditionellen Landwirtschaft, zur Massentierhaltung, zum Verlust an biologischer Vielfalt diskutiert - und aus wirtschaftlicher Sicht reflektiert. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Aspekten der Globalisierung.
€41.99
125 Reward Points
In stock online
Delivery 5-7 Days
Eligible for free delivery

Any purchases for more than €10 are eligible for free delivery anywhere in the UK or Ireland!

Synopsis
Ernährung wird heute vor allem unter ernährungstechnischen, medizinisch-gesundheitlichen oder weltanschaulichen Aspekten (z.B. Vegetarianismus, Veganismus usw.) diskutiert. Obwohl die Nahrungsmittelindustrie einen der wichtigsten Märkte darstellt, werden Fragen der Nahrungsmittelproduktion, der Landwirtschaft, des Nahrungsmittelhandels und der Biodiversität meist unter nationalen Vorzeichen diskutiert. Nicht nur auf Produzentenseite, sondern auch aus der Sicht der Konsumenten sind die Nahrungsmittelmärkte - obwohl immer noch national strukturiert - mehr und mehr zu globalen Märkten geworden, was sich etwa in der Entwicklung der Nahrungsmittelrohstoffpreise zeigt. Dazu kommt, dass große Nahrungsmittelkonzerne die Strategie verfolgen, die gesamten Wertschöpfungsketten im Landwirtschafts- und Nahrungsmittelbereich zu vereinheitlichen - wohlgemerkt unter ihrer Kontrolle. Das Buch thematisiert ökonomische Fragen zur Nahrungsmittelproduktion, zur Landwirtschaft, zum Handel mit Nahrungsmitteln und zur Biodiversität. Dabei werden Alternativen zur traditionellen Landwirtschaft, zur Massentierhaltung, zum Verlust an biologischer Vielfalt diskutiert - und aus wirtschaftlicher Sicht reflektiert. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Aspekten der Globalisierung.
Quantity
Quantity
€41.99
125 Reward Points
In stock online
Delivery 5-7 Days
Eligible for free delivery

Any purchases for more than €10 are eligible for free delivery anywhere in the UK or Ireland!

Quantity
Quantity

Product Details

ISBN - 9783658222680
Format -
Publisher -
Published - 14/08/2018
Categories - All, Books, Education, Agricultural Science Academic
No. of Pages - 137
Weight - 262
Edition - 1st Aufl 2018 edition
Series - - Not Available
Page Size - 24
Language - en-US
Readership Age - Not Available
Table of Contents - Not Available

Delivery And Returns

Please Note: Items in our extended range may take longer to deliver. Delivery in 5-7 Days

Place an order for over €10 to receive free delivery to anywhere in Ireland and the UK! See our Delivery Charges section below for a full breakdown of shipping costs for all destinations.

Delivery Charges

  Ireland & UK* Europe & USA Australia & Canada Rest of World
Under €10 €3.80 €10 €15 €25
Over €10
Free €10 €15 €25

*Free delivery on all orders over €10 - only applies to order total.

All orders will be delivered by An Post.